Programm

Donnerstag, 19.10.17




Eröffnungsfilm




Uhrzeit

Titel

Info

Trailer

19:30

Begrüßung und Danksagung



20:00 - 21:30

Zoology

Zoo-Arbeiterin Natasha lebt trotz fortgeschrittenen Alters noch bei ihrer Mutter  in einer kleinen Küstenstadt. Ihr Leben verläuft ohne große Überraschungen... bis ihr eines Tages ein Schwanz wächst.


 

Spielfilm, Russland, 2016

ab ca. 21:30


Get Together, Umtrunk






Freitag, 20.10.17




Eröffnung




14:00 - 14:30

Begrüßung durch die Veranstalter Daniela Märkl und Bruno Fritzsche







Kurzfilme Block A




Uhrzeit

Titel

Info

Trailer

14:30 - 14:45

Waves of Time

In einer Welt die immer Schnelllebiger wird, in der uns der Alltag beherrscht und Geld uns kontrolliert, müssen wir wieder anfangen den Moment zu genießen. Denn Zeit ist das Kostbarste, was es gibt.


Deutschland, 2017

14:45 - 15:10

Nimbostratus

Ein Kurzfilm ohne Dialoge über Lewis und seinen Freund, eine Wolke und wieso es immer auf ihn herabregnet.


Deutschland, 2016

15:10 - 15:30

Emancipation

Ein Film über das Leben  eines Mädchens im Iran.


Iran, 2017


15:30 - 15:40

Cold

Ein Film über eine Mutter, die nicht in der Lage ist, Liebe für ihr Kind zu fühlen, egal, wie sehr sie sich auch bemüht.  Dadurch verfällt sie in  Depressionen und weiß nicht, wie sie weitermachen soll...


Deutschland, 2017

15:40 - 15:55

Wentalweible

Ein junger Mann verläuft sich beim Joggen im Wald und findet eine geheimnisvolle Hütte. Nachdem er die Legende über den Ort gelesen hat, bekommt er es ein wenig mit der Angst zu tun, was ihn auch zu Hause weiterhin beschäftigt. Nach einem Alptraum scheint alles wieder in Ordnung - oder war es gar kein Traum?


Deutschland, 2015


Inkl. anschließendem Regie-Gespräch





15:55 - 16:00

PAUSE







Kurzfilme Block B




16:00 - 16:15

Long Distance

Ein langer Weg. Weit voneinander entfernte Menschen. Zwei Verliebte. Die Heimat zerfällt. Ein vergessener Geburtstag.


Frankreich, 2015


16:20 - 17:00

Der Himmel ist überall blau

Als bei Marc Multiple Sklerose diagnostiziert wird, weiß er nicht, wie und wann er es seiner Freundin Sophie erzählen soll...


Deutschland, 2016

17:00 - 17:10

Gerbera

Beim Abendessen beginnt ein Pärchen sich gegenseitig von ihren Geheimnissen zu erzählen. Als die perfekte Fassade bricht, beginnt eine Flut von gegenseitigen Vorwürfen. Wie viel Wahrheit hält eine Beziehung aus? 


Deutschland, 2017


17:10 - 17:30

Inside Outside

Spät in der Nacht, findet sich eine junge Frau auf einer öffentlichen Toilette eingesperrt wieder, auf der sie gerade einen Schwangerschaftstest abgebrochen hat. Nachdem sie von einer Putzfrau entdeckt wird, beginnen die beiden sehr unterschiedlichen Frauen eine Unterhaltung durch den Türspalt.


Israel, 2015

17:30 - 17:55

Tony Windberg.

A Painter in the Woods

Inmitten eines Eukalyptuswaldes, der im Herzen der großen südlichen Region Westaustraliens liegt, gibt es eine Hütte mit Reagenzgläsern, Materialproben, Entwürfen, Notizen, Farbmustern und Leinwänden.

Tony Windberg einen Landschaftskünstler zu nennen, würde seiner Arbeit nicht gerecht werden. Holzkohle, die Rinde und das Harz verschiedener Eukalyptusbäume und der Boden, in dem sie wachsen, sind alles Materialien für seine Kunstwerke.


Deutschland, 2014





17:55 - 18:15

PAUSE







Langfilme




Uhrzeit

Titel

Info

Trailer

18:15 - 20:15

Dead Sea - Kunst für die Meere

Die zunehmende Verschmutzung durch den Plastikmüll ist ein Problem von globaler Dimension. Seine Folgen für Mensch und Natur sind unabsehbar. Die zweiteilige Dokumentation nähert sich dem Thema von zweiten Seiten: aus der Sicht der Wissenschaft und aus der Sicht der Kunst.


Dokumentarfilm, Deutschland, 2017


Inkl. anschließendem Regie-Gespräch

20:15 - 21:45

Postcards from Ukraine

Von den Separatisten-Lagern in Lugansk bis zu den Blockposten in Mariupol und Krim. Von den reichen Gütern in Charkhiv bis zum Maidan-Platz in Kiew. "Postcards from Ukraine" zielt darauf ab, einen Querschnitt der neuen Generation der Ukraine und deren Rolle in der großen Krise darzustellen, welche von der Führungsschicht geschaffen wurde.


Dokumentarfilm, Italien, 2016





Preisverleihung




21:45 - 22:00

Preisverleihung "Die Goldene Altmühl"

Preisträger:

Bester Kurzfilm

Bester Langfilm

(Publikumspreis wird nach dem Festival bekannt gegeben)






Party




ab 22:00

Filmfest-Party in der Kleinen Cafébar







Samstag, 21.10.17




Uhrzeit

Titel

Info

Trailer

Kurzfilm Block C




12:00 - 12:15

The Valley Below

Was in Nebel gehüllt ist, wird nur aus der Nähe offenbart. Auf einem Berg schützt ein Soldat seine Stadt vor der Bedrohung, die hinter dem Nebel lauert. Eines Tages wird er durch ein Unglück mit seinen Ängsten konfrontiert. Dabei erkennt er, dass nicht alles Unbekannte große Gefahren verbirgt.


Animationsfilm, Schweiz, 2015

12:15 - 12:30

Die alten Herren

Herr Schmitt und Herr Fink sind Rentner und verbringen ihre Sonnenuntergangjahre, indem sie den ganzen Tag lang Boule spielen. Nach einem kindischen Streit, versuchen beide, ein neues Hobby zu finden. Eine urkomische Jagd beginnt...


Deutschland, 2016

12:30 - 13:00

A Quiet Place

Cristinas unliebsame Rückkehr nach Hause ruft einen Konflikt mit ihrem Vater hervor. Sie erfährt, dass ihre Teenager-Schwester damit zu kämpfen hat,  das Leben, das sie leben soll, zu akzeptieren.


Rumänien, 2016


13:00 - 13:30

Digital Immigrants

1984 – Mit unmenschlicher Geschwindigkeit kommt der Heimcomputer ins Wohnzimmer und überrollt eine ganze Generation. Nur wer die neuen Technologien beherrscht, hat eine Zukunft.

2016 – Eine Gruppe Senioren versucht, sich dem Tempo der Computerisierung anzupassen, um den Anschluss ins digitale Zeitalter zu finden.


Dokumentarfilm, Schweiz, 2016





13:30 - 14:00

PAUSE







Vorträge und Diskussionsrunde




14:00 - 14:45

Joana Osman

Die Münchener Autorin liest verschiedene Kurzgeschichten. Aktuell steht sie kurz vor der Veröffentlichung ihres ersten Romans.


14:45 - 15:30

Lars Hering

Lars Hering veröffentlichte einen investigativen Bildband über Jugendliche im ostdeutschen Hoyerswerder.  Im Gespräch gibt er spannende und exklusive Einblicke in diese nicht ganz ungefährliche Arbeit.






15:30 - 16:00

PAUSE



Uhrzeit

Titel

Info

Trailer

Langfilme




16:00 - 17:45

Hotel Splendid

Der Film ist eine intime Darstellung des Lebens in einer Gemeinschaft von Migranten von der afrikanischen Küste, die in einem Empfangszentrum für Asylsuchende leben. Es ist ein beispielloser Einblick in die täglichen Erfahrungen in dem Betrieb eines italienischen Hotels.

Der Film erzählt von der dramatischen Reise die die Migranten auf sich nehmen, um Europa zu erreichen.


Spielfilm, Italien, 2016

18:00 - 19:45

Blechnarrisch

Der Film folgt der deutschen Brass Band "3BA Concert Band" über mehrere Monate auf ihrem Weg zur Brass Band-Weltmeisterschaft  in die Niederlande. Porträts von Musikern der Band, Einblicke in die Probenarbeit, Interviews mit großen Namen der internationalen Brass Band-Szene und als Höhepunkt der Auftritt beim Wettbewerb. "Blechnarrisch" spürt der Frage nach: Gibt es ihn, den vielbeschworenen Brass Band-Virus?


Dokumentarfilm, Deutschland, 2015


Inkl. anschließendem Regiegespräch.

20:00 - 21:45

Ein Abend Ewigkeit

Jonas, der junge Besitzer eines Plattenladens, stolpert eines Abends in eine geheimnisvolle Taverne. Die Taverne ist von der Zeit abgelöst und Leute aus allen verschiedenen Epochen treffen sich dort. Er verliebt sich in die Jazz-Sängerin Eva Elana aus den 60er Jahren, doch die Zeit zwischen den beiden wird ihr größter Feind...


Spielfilm, Deutschland, 2015





Sonntag, 22.10.17




Uhrzeit

Titel

Info

Trailer





Kurzfilm Block D




14:00 - 14:15

Hoblio

Ein Pilger, der eine schwere Last trägt, fährt durch einen dunklen Wald zu einem strahlenden Tal. Entlang des Weges begegnet er vier mysteriösen Charakteren auf seiner Suche nach spiritueller Freiheit. Folge dem kleinen Hoblio in seinem Streben nach Frieden und Erleuchtung.


Animationsfilm, Italien, 2014

14:15 - 15:15

2 Girls

Lota und Tigist, zwei Mädchen, die in zwei sehr verschiedenen Ländern leben, Bangladesch und Äthiopien, sind durch dieselbe Reise verbunden. Sie wurden beide in ländlichen Gebieten geboren, wurden mit Armut oder Missbrauch konfrontiert. Die einzige Möglichkeit war, wegzulaufen.

Sie beide kämpfen für ein Leben, das - vielleicht morgen - besser sein wird.


Dokumentarfilm, Italien, 2016

15:15 - 15:25

"Lola wants to see the sea"

Lola steigt gern in fremde Autos. Um einfach wegzukommen, ein Risiko einzugehen oder etwas Unerwartetes, Gefährliches und Aufregendes zu tun. Jedes Mal, wenn Lola jemand Neues begegnet, denkt sie sich eine neue Identität aus. Aber die meiste Zeit nennt sie sich "Lola" und sagt, dass sie das Meer sehen will.


Deutschland, 2016





15:30 - 16:00

PAUSE







Abschlussfilm




16:00 - 17:30

Journey to the Mother

Ein junger Mann kommt nach langer Zeit von Russland nach Frankreich gereist, um seine Mutter zu besuchen. Die dramatischen Ereignisse dieses einzelnen Tages - ein Treffen mit seiner Mutter - verändern nicht nur sein Leben, sondern auch das seiner Schwester.


Spielfilm, Russland, 2014

PROGRAMM 2017


_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Filmfest Eichstätt e.v. / Clara-Staiger-Str. 62, 85072 Eichstätt


Allgemeine Anfragen: info@filmfest-eichstaett.de    Redaktionelle Anfragen (Magazin): maerkl@filmfest-eichstaett.de     Tickets: tickets@filmfest-eichstaett.de